Warum eine Hebamme?
Por qué una Partera
Schwangerschaft
Wochenbett
Kurse
Kosten
Kontakt
Impressum
Startseite
Wochenbettbetreung

Sie haben in den ersten zwei Monaten, ob nach einer ambu- lanten Geburt oder nach einem mehrtägigen Krankenhausauf- enthalt, Anspruch auf Hebammenhilfe. Auch nach den ersten zwei Monaten können Sie sich bei Stillfragen oder bei einer Nahrungsumstellung des Kindes an mich wenden.

In den ersten Wochenbettstagen halte ich täglich Visite um den Wochenbettverlauf zu beobachten . Die Untersuchungen umfassen Gebärmutterstand, Blutdruckmessung, Wundheilung einer Damm- oder Kaiserschnittnaht.

Unterstützung und Beratung im Umgang mit dem Neuge- borenen bei der Ernährung (Stillen oder Milchflasche ?!), Säuglingspflege ( Baden, Wickel, Nabelpflege, Schlafplatz usw.), Handling, Gewichtskontrolle und Anpassungsvorgänge des Kindes.

© 2004 N. Perez Vargas